Sich hohe Ziele setzen

25. Februar 2020

„Das Problem des Menschen ist es nicht, sich zu hohe Ziele zu setzen und daran zu scheitern, sondern sich zu niedrige Ziele zu setzen und Erfolg zu haben“.

Dieser Satz von MICHELANGELO ist ein Geschenk. Und es steckt viel Weisheit darin, die wir gut brauchen können in diesen Zeiten, auf unserer Erde. Michelangelo 1475 bis 1564 war Maler, Bildhauer, Baumeister und Dichter. Und das alles – wie wir wissen – auf höchstem Niveau.Wir erinnern uns bis heute an ihn.

Lage. Lage. Lage. Das gilt für Grundstücke. Qualität. Qualität. Qualität. Das könnte für uns gelten. Für unsere Arbeit, Arbeitsqualität. Für unsere Beziehungen, Beziehungsqualität. Für unser Leben, Lebensqualität.

„Denken Sie immer daran, dass die Erinnerung an Qualität länger vorhält, als die an den Preis“. Dieser Satz stammt von H. G. Selfridge. Selfridge 1858 bis 1947 war Kaufmann. Er wusste, was wir heute auch beherzigen sollten. Für Qualität ist noch ganz viel Platz auf unserer Erde. Investieren wir in sie.
Und erzählen wir allen Beteiligten, unseren Lieben, unseren Mitarbeitern und unseren Kunden von diesem, unserem neuen hohen Ziel.